Psychologische Beratung, Seelsorge, Psychotherapie

Schön, dass Sie mich auf meiner Internetseite besuchen: Ich bin 1953 geboren, seit 1977 verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder. Studiert habe ich evangelische Theologie - mein Doktortitel ist ein Dr. phil. im Fach evangelische Theologie. Seither bin ich nicht nur als theologischer Lehrer in Deutschland und in der Mission tätig gewesen, sondern auch als Seelsorger. Darauf aufbauend habe ich unter anderem das Coaching-Diplom des Instituts für Lernsysteme (ils) erworben und am TherMedius-Institut (TMI) eine Ausbildung zum Hypnosetherapeuten gemacht: Selbstverständlich bilde ich mich regelmäßig weiter. Darüber hinaus gehöre ich dem Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater (VFP) an. Im Oktober 2009 hat mir der Amtsärztliche Dienst des Kreises Segeberg die Heilpraktikererlaubnis, beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie, erteilt. Und seit April 2010 bin ich Mitglied der Vereinigung christlicher Heilpraktiker (VCHP).

 

Seit 2007 bin ich in Kaltenkirchen ansässig - zunächst als psychologischer Berater, dann als Heilpraktiker für Psychotherapie, mit drei guten Gründen. Denn wer zum Heilpraktiker für Psychotherapie kommt, der ist zwar Selbstzahler, aber: (1) Er bekommt in der Regel innerhalb einer Woche einen Termin. Lange Wartezeiten gibt es nicht. (2) Er ist nicht auf die Standardverfahren festgelegt; daneben sind weitere ("alternative") Behandlungsmethoden möglich. Und (3): Wer zum Heilpraktiker für Psychotherapie geht, kann sicher sein, dass das nirgends aktenkundig wird. Das ist in einer Zeit, in der zwar immer mehr Menschen psychisch erkranken, eine psychotherapeutische Behandlung weithin aber immer noch als stigmatisierend empfunden wird, mitunter von erheblicher Bedeutung.